IFP: Seminar für Journalisten aus Mittel- und Osteuropa

Für Deutsch sprechende Journalisten aus Mittel- und Osteuropa bietet das Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) seit 1993 jeden Sommer ein dreiwöchiges Weiterbildungsseminar an. In diesen "Ostkursen" werden journalistische Kenntnisse professionell vertieft und durch praktische Übungen gefestigt.

Voraussetzungen

Teilnehmen können am Ostkurs 2014 Journalisten,

die haupt- oder nebenberuflich bei Presse, Rundfunk oder Fernsehen arbeiten,

die die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen

die zwischen 19 und 32 Jahren alt sind und

die eine positive Einstellung zu demokratischen, humanistischen und religiösen Werten haben.

Die Weiterbildung richtet sich an Journalistinnen und Journalisten aller christlichen Konfessionen.

Die Seminarsprache ist Deutsch. Alle Teilnehmer müssen deshalb in der Lage sein, in deutscher Sprache zu recherchieren, Interviews zu führen und Texte zu schreiben. Diese Weiterbildung ist kein Deutschkurs.

Finanzierung

Für Unterkunft, Verpflegung und die dreiwöchige Weiterbildung entstehen den Teilnehmern keine Kosten. Für die tatsächlich entstandenen Fahrtkosten erhalten die Teilnehmer des Ostkurses 2013 jedoch einen Zuschuss vom ifp.

Der Ostkurs 2014 wird gefördert vom Förderverein des ifp (Fifp) in München und KNA-Promedia-Stiftung in Bonn

Seminarinhalte

Recherchemethoden und der Umgang mit den verschiedenen journalistischen Stilformen (Nachricht / Bericht, Interview, Reportage) sowie Pressefoto werden unter der Anleitung erfahrener Referenten geübt. Die Weiterbildung bietet mit dem Schwerpunkt "Interview in Hörfunk und Fernsehen" auch Einblicke in die Rundfunkarbeit. Neben den berufsspezifischen Tätigkeiten kommt dem Austausch über die Rolle der Medien in der demokratischen pluralistischen Gesellschaft besondere Bedeutung zu. Außerdem wird über die Stellung der Kirche in den Medien informiert und diskutiert. Der erfolgreiche Abschluss des Seminars wird durch ein Zertifikat bestätigt.

Weitere Informationen

Вероника Прохорова прошла практику в Мюнхенском Институте поддержки молодых журналистов в 2014 году. Ее текст о программе можно прочитать в разделе "Новости".

22 августа 2014
НОВОЕ В ФОТОАРХИВЕ
Логин
Пароль
запомнить
Регистрация